Verkaufsoffener Sonntag erfolgreich bei freundlicher Witterung

Der Verkaufsoffene Sonntag stand ganz im Zeichen des freundlichen Frühsommerwetters.
eo002
Bereits zum Frühschoppen ab 11:00 Uhr fanden sich einige Gäste am Ausschankwagen des ASV ein.
Für die musikalische Untermalung sorgte das Duo Logisch.
Ab 13:00 Uhr sang Carlos Griffith auf der Bühne an der Bahnhofsstraße.

Gegen Nachmittag wurde der Andrang in der Innenstadt und bei den teilnehmenden Firmen am Westrand von Eislingen größer. Die Firmen konnten per Shuttleservice mit einer Stretchlimousine erreicht werden. Auch der Flohmarkt in der Ebertstraße wurde entsprechend frequentiert. Die rund um den  Imbiss- und Getränkeverkauf aufgestellten Bierbänke, füllten sich. Gastronomen, die im Außenbereich Speisen und Getränke anboten und die  Handwerker, die sich auf der Hauptstraße positioniert hatten, konnten sich auf reichlichen Zulauf freuen.

Auf den Showbühnen in der Ebert-,Garten- und Bahnhofstraße präsentierten Firmen und Vereine ihr Programm. Dabei wechselten sich Modenschauen mit Sportvorführungen und Linedance ab.

Am Ende der Veranstaltung gegen 18:00 Uhr konnte Oberbürgermeister Heiniger einen Spenden-Scheck vom Vorsitzenden des Eislinger Marketing e.V. Oliver Marzian entgegen nehmen. Der auf 500 Euro aufgestockte Spendenbetrag, der beim letzten Kreiselfest zusammengekommen war, soll für eine Ruhebank am Hallenbad in Eislingen-Süd verwendet werden.

Zum guten Schluss kam die Verlosung  der bei der Aktionswoche ausgegebenen Gewinnkärtchen. Neben den vom Eislinger Marketing e.V.  gestifteten Preise fanden zahlreiche Preise von Eislinger Firmen aus einer Sonderziehung ihre neuen Besitzer.

5. Preis Warengutschein 50 Euro: Oana Roman-Wendland, Göppingen
4. Preis Warengutschein 50 Euro: Heide Dannenhauer; Eislingen
3. Preis Warengutschein 100 Euro: Antonio Straffela, Eislingen
2. Preis Warengutschein 150 Euro: Else Wonnenberg, Eislingen
1. Preis Warengutschein 250 Euro: Eva Steskal, Eschenbach

Reisegutschein Reisebüro Klaiber  100 Euro: Herta Hildenbrand, Eislingen
Warengutschein Dehner 25 Euro: Nelli Hanuss, Eislingen
je ein Warengutschein 100 Euro Fa. Pietsch Fensterbau:  Christel Stolz, Eislingen
Inge Hockenmaier, Eislingen
Svetlana Ridenger, Bad Boll
Elke Marzian, Eislingen
Andrea Vincek, Eislingen
Ein Ölgemälde Eislinger Hobbystube
und einen Gutschein für einen Malkurs
Wert 180 Euro:   Gisela Niedermayer

 

Der Eislinger Marketing e.V. zieht am Ende des Tages eine positive Bilanz. Eislingen wird von den Bürgern in und um Eislingen als lebendige Stadt geschätzt, in der alles für den Bedarf angeboten wird, das sie zum täglichen Leben brauchen.

Der Eislinger Marketing e.V. bedankt sich bei allen Helfern, bei Jochen Weller und seinem Team, sowie allen beteiligten Firmen für Ihre Einsatz.