Verkaufsoffener Sonntag am 19. September 2021

Die Eislinger Selbstständigen e.V. wollen in diesem Herbst wieder einen Verkaufsoffenen
Sonntag durchführen. Aufgrund der Coronapandemie konnten wir seit dem Herbst 2019 keine Veranstaltung in diesem Rahmen mehr planen.

Am 19. September 2021 wollen wir einen Neustart in einem angepassten Rahmen wagen.

An diesem Verkaufsoffenen Sonntag beteiligen sich 16 Geschäfte im Innenstadtbereich.
Auf dem Rathausvorplatz haben wir einen spanischen Tag organisiert.
Die Tanzschule Leo aus Schwäbisch Gmünd wird mit ihren Salsa-Tänzen spanisches-/kubanisches Flair auf den Vorplatz bringen.
Der Sänger und Gitarrist Pepe de Alida erinnert Sie musikalisch an den vergangenen Urlaub.

Das Gelände am Rathausvorplatz ist dann aufgrund der derzeitigen Bestimmungen mit Bauzäunen abgesperrt. Einlasskontrollen auf der Grundlage von 3 G (Geimpft, Genesen, Getestet)
und eine Begrenzung der Personenzahl werden durchgeführt, um das Risiko der Infektion gering zu halten.

Für Speisen und Getränke wird am Rathausplatz ebenfalls gesorgt.

Die teilnehmenden Unternehmen öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte und halten in Eigenregie jeweils Musikdarbietungen oder andere Attraktionen für Sie bereit.
Bitte halten Sie sich in den teilnehmenden Geschäften an die dort angegebenen Regeln. Sie leisten einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie.

Ein Flohmarkt findet auf den Filsterrassen statt. Der Bereich wurde gewählt, da auch hier eine leichte Zugangskontrolle möglich ist.

Wir hoffen, dass der Neustart von den Besuchern gut angenommen wird und wir  nächstes Jahr wieder ein komplettes Programm anbieten können.
Voraussetzung ist dafür neben dem Abflauen der Pandemie  auch gutes Wetter.